Bauvermessung · Vermessung · Geoinformatik · GIS · Architektur-Vermessung Lageplan Bauantrag Schnurgerüst Absteckung 3D-Laserscanning Laser-Scanning 3D Denkmalamt Burgen Schlösser Fassaden Schnitte Ansichten

Geoingenieurbüro Thal
Rosenstraße 35, 75245 Neulingen
Tel.: +497237 442784, Fax: +497237 442785
E-Mail: info@geoingenieurbuero.com

Geoingenieurbüro Thal
 

(zur Startseite | Originalseite)

Die Errichtung, Änderung oder der Abbruch von baulichen Anlagen, für welche bauordnungsrechtlich ein Genehmigungs- oder Kenntnisgabeverfahren nach den §§ 49 und 51 LBO notwendig ist, erfordern vermessungstechnische Leistungen.

Lageplan zum Bauantrag
 

Diese Leistungen umfassen im wesentlichen:

  • Auszug aus dem Liegenschaftskataster
  • Eintragung der öffentlich-rechtlichen Festsetzungen (z.B. altes und neues Baurecht), Baulasten, Geh-, Fahr- und Leitungsrechte.
  • Ermittlung der Namen und Anschriften der Nachbargrundstücke
  • Darstellung der Höhensituation, Ver- und ntsorgungsleitungen, insbesondere Entwässerungsleitungen
  • Darstellung der geplanten baulichen Anlage(n) in Ihren Ausmaßen und deren Lage innerhalb der Grundstücksgrenze.

Lageplan zu Verträgen

Bei Kauf- und Schenkungsverträgen z.B. fertigen wir Lagepläne mit Darstellung des aktuellen Katasterstandes. Zur notariellen Beurkundung beinhalten diese Lagepläne entsprechend bezeichnete und berechnete Flächenanteile.

Ebenfalls für Eintragungen von Lasten und Beschränkungen in Abteilung II über Geh-, Fahr-, Leitungsrechte oder auch bei Übernahme von Baulasten.

 

Der Lageplan ist Teilleistung der Entwurfsvermessung. Nach Genehmigung durch die zuständige Baurechtsbehörde und Baufreigabe kann mit den Bauarbeiten begonnen werden. Hier schließt sich die Bauvermessung an.

Fragen

Zur Zeit sind leider keine Datensätze vorhanden.

Fachbegriffe

Zur Zeit sind leider keine Datensätze vorhanden.

 
...Text für Druckansicht...